Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
Öl_Straße, Up M Mersk

03.12.2018

Durch den Löschzug Hembergen wurde eine 150 m lange Ölspur mit mehreren Säcken ...

Beginn:
16:24 Uhr
Ende:
17:31 Uhr
topimage

Einsätze:

10.08.2018 - HFS-Emsdetten, KatS-überörtliche-Hilfe, Münster

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 10.08.2018 um 16:45 Uhr
Ende des Einsatzes am 17.08.2018 um 19:00 Uhr

Am Freitagnachmittag wurde der Wasserförderzug NRW aus Emsdetten zu einem überörtlichen Hilfeleistungseinsatz nach Münster zum Aasee alamiert. Die Feuerwehr Emsdetten befindet sich seit ca. 19:00 Uhr vor Ort am Aasee und hat mittlerweile an 2 Stellen HFS-Systeme in den Einsatz gebracht. Das System des Institutes der Feuerwehr NRW (IdF NRW) ist ebenfalls vor Ort und wird durch die Feuerwehr Emsdetten betreut.  Die Feuerwehr Münster ist mit diversen Kräften vor Ort und Unterstützt die Kameraden des Wasserförderzuges NRW aus Emsdetten.


Am Dienstagmittag wurde durch die Einsatzleitung in Münster entschieden das eins der zwei eingesetzten Systeme zurückgebaut wird. Das HFS-System des IdF NRW wurde abgebaut und wieder Einsatzbereit gemacht. Das System aus Emsdetten ist seit dem Nachmittag abgeschaltet und bleibt nun bis Freitag in Bereitschaft vor Ort. Der Krisenstab der Stadt Münster wird in einer Besprechung am Freitag weitere Messergebnisse auswerten und entscheiden ob das HFS-System des Wasserförderzuges aus Emsdetten wieder in Betrieb geht oder ob auch dieses System zurückgebaut werden kann.


Am Freitagmorgen (17.08.2018) gab es eine Sitzung des Krisenstabes der Stadt Münster. Aufgrund der verbesserten Messergebnisse des Aasees wurde entschieden, dass das Emsdettener HFS System ebenfalls zurückgebaut werden kann. Für die Feuerwehr Emsdetten endete somit nach 100 Arbeitsstunden des Pumpensystems HFS und knapp 740 geleisteten Arbeitsstunden der anwesenden Kameraden der Einsatz um 19:00 Uhr am Gerätehaus in Emsdetten. Das HFS System des Wasserförderzug NRW-Emsdetten ist wieder Einsatzbereit an der Feuer & Rettungswache in Emsdetten


Autor: [MHA]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 27 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 35 Feuerwehr Münster

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

AB KATER EMS 1 AB WFSWLF KATER EMS 1 WLFGW-L Kater Kr ST 2 GW L2 01
PKW Florian EMS 1 PKWMTF Florian EMS 1 MTF 2KDOW Florian EMS 1 Kdow

Sonstige Einsatzfahrzeuge: Feuerwehr Münster

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren