Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
Gasleckage, Taubenstr.

02.07.2020

An der Einsatzstelle ist es bei der Betankung eines Fahrzeuges zu einer Leckage gekommen und es ...

Beginn:
11:00 Uhr
Ende:
14:10 Uhr
topimage

Einsätze:

05.01.2020 - Brand_mittel_P_Gefahr, Bahnhofstr.

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 05.01.2020 um 19:11 Uhr
Ende des Einsatzes am 05.01.2020 um 21:40 Uhr

Am Abend kam es gegen 19:10 Uhr in der Bahnhofstr. zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand. Bei Eintreffen des ersten RTW der Feuerwehr Emsdetten schlugen bereits die Flammen aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines dreigeschossigen Wohn- & Geschäftshauses. Die RTW Besatzung unterstützte bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Bewohner beim selbstständigen Verlassen des Gebäudes und leitete deren Versorgung und Betreuung an der Einsatzstelle ein.
Bei Eintreffen der Feuerwehr wurden in kurzer zeitlicher Abfolge vier Trupps unter schweren Atemschutz in das betroffene Gebäude vorgeschickt. Zwei Trupps führten die Brandbekämpfung mit zwei C-Rohren durch. Die anderen Trupps wurden zur Menschenrettung und Kontrolle im Brandgeschoss und darüber liegenden Dachgeschoss eingesetzt. Gleichzeitig wurden im Innenhof des Gebäudes drei Personen aus dem Brand- & Dachgeschoss über die Drehleiter gerettet. Eine weitere Person wurde im Rahmen der Kontrolle des Dachgeschosses in ihrer verschlossenen Wohnung angetroffen und über das mittlerweile rauchfreie Treppenhaus aus dem Gebäude geführt.
Auf Grund der hohen zu erwartenden Anzahl an Verletzten wurde durch die Kreisleitstelle zusätzlich Massenanfall von Verletzten (ManV) ausgelöst. Neben zahlreichen Rettungsmittel aus dem Kreis Steinfurt wurden auch Rettungsmittel aus der Stadt Münster und der Stadt bzw. dem Landkreis Osnabrück an die Einsatzstelle alarmiert. Die Osnabrücker Kräfte konnten die Anfahrt jedoch abbrechen. Insgesamt wurden zwölf Personen im Abschnitt Rettungsdienst betreut von denen sechs mit unterschiedlichen Verletzungsmustern in umliegende Krankenhäuser eingeliefert wurden.
Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache an die Polizei übergeben.


Link zu Medienbericht bei NWM-TV:
https://www.nwm-tv.de/news/news-anzeigen/?news_id=13490


Autor: [MNI]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 50 (davon 14 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 25
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 17 Polizei, Stadtwerke, Stadtverwaltung

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

RTW Florian EMS RTW 2RTW Florian EMS RTW 1GW-L Kater Kr ST 2 GW L2 01
RW Florian EMS 1 RWDLK 23/12 Florian EMS 1 DLK23TLF 24/50 Florian EMS 1 TLF4000
TLF 3000 Florian EMS 1 TLF3000LF 20 KatS Florian EMS 1 LF20 KatSLF 20/16 Florian EMS 1 LF20 2
HLF 20 Florian EMS 1 HLF20MZF Florian EMS 1 MZFELW Florian EMS 1 ELW
KDOW Florian EMS 1 Kdow

Sonstige Einsatzfahrzeuge: Florian Emsdetten 1 PKW 2, Streifenwagen, Rheine NEF 1, Steinfurt NEF, Rheine RTW 8, Steinfurt RTW 1, RD-KR-ST-OrgL-3, Rettungsdienst Stadt Münster, Rettungsdienst Landkreis und Stadt Osnabrück, LNA, Neuenkirchen MTF 2

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de