Der Newsticker kann nur mit dem Flash Player angezeigt werden. Bitte installieren.
Letzter Einsatz:
VU_P_klemmt, Grevener ...

27.07.2021

An der Einsatzstelle lag ein PKW im Graben. Durch den zuerst eingetroffenen ...

Beginn:
05:20 Uhr
Ende:
06:02 Uhr
topimage

Einsätze:

22.07.2021 - WFZ, Überörtliche Hilfe, Erftstadt

Einsatzbericht:

Beginn des Einsatzes am 22.07.2021 um 14:30 Uhr
Ende des Einsatzes am 27.07.2021 um 15:00 Uhr

Der Wasserförderzug wurde zur überörtlichen Hilfe nach Erftstadt in den Rhein-Erft-Kreis alarmiert. 


Der Einsatz läuft noch. Es wird nachberichtet.


Update 22.7.21 23.30 Uhr


Vor Ort sind sechs Systeme in Stellung gegangen. Eines steht in Reserve. 


Die Erft hat ihr ursprüngliches Bett verlassen und läuft weiter in die Kiesgrube. Um sie wieder in ihr ursprüngliches Bett zu legen wird durch die Bundeswehr ein provisorischer Damm errichtet. Das Wasser wird dann über einen Bypass zurück in das alte Flussbett gepumpt. 


Update 23.7..21 21.00 Uhr


Der provisorische Deich der Bundeswehr ist fertig gestellt. Alle Systeme sind aufgebaut und fünf von sechs arbeiten bereits. So werden zur Zeit ca. 250000 l Wasser pro Minute umgepumpt. Wenn das sechste System in Betrieb geht steigert sich die Zahl auf ca. 300000l. Die Einsatzdauer wird erstmal auf vier Wochen geschätzt.


Update 24.7.21 15.00 Uhr


Die erste Ablöse ist eingetroffen. Die Systeme werden bis Dienstag durch den Wasserförderzug Emsdetten betrieben. Wechselschichten von 24h bis 48h sind geplant. Ab Dienstag übernimmt dann der WFZ Oberhausen die Überwachung der Systeme vor Ort.


Aufgrund von Regenfällen wird zur Zeit ein weiteres System installiert. Hierbei unterstützt auch wieder die Bundeswehr.


Update 27.7.21 12.00 Uhr


Die Systeme wurden permanent überwacht. Zwischenzeitlich mussten einzelne Systeme heruntergefahren werden um die Pumpmodule zu reinigen und kleinere Störungen zu beseitigen. 


Zur Zeit werden die letzten Emsdettener Kräfte durch Kräfte des WFZ Oberhausen abgelöst und abgeholt. Die Systeme werden nun abwechselnd durch die verschiedenen Standorte der WFZ betreut.


 


Autor: [MNI]

 

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Kräfte-Feuerwehr: 12 (davon 0 unter PA und 0 Kräfte nicht mehr ausgerückt)
Eingesetzte Kräfte-Rettungsdienst: 0
Eingesetzte Kräfte-Sonstige: 0

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

GW-L Kater Kr ST 2 GW L2 01AB KATER EMS 1 AB WFSWLF KATER EMS 1 WLF
MZF Florian EMS 1 MZFMTF Florian EMS 1 MTF 1

Sonstige Einsatzfahrzeuge: Saerbeck 2 LF 20 KatS

 

Einsatz-Fotos:



« zurück zur Übersicht
Hinweise zu den Einsatzberichten:

Die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten weist ausdrücklich darauf hin, dass die hier zu findenden Informationen aus Sicht der Feuerwehr geschrieben sind. Es wird keine Haftung für die Texte und Aussagen übernommen.

Alle Informationen sind OHNE GEWÄHR!

Hinweise zum Urheberrecht:

Alle hier zu findenden Texte und Bildmaterialien unterliegen dem Copyright bzw. dem Urheberrecht.
Es ist nicht gestattet Textpassagen, Texte oder jegliches Bildmaterial für andere Medien einzusetzen, ohne schriftliche Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Emsdetten.

Für jeden Fall der Zuwiderhandlung behält sich die Freiwillige Feuerwehr Emsdetten oder der entsprechende Urheber rechtliche Schritte vor.



Kontakt:
Name:
Ort:
E-Mail:
Nachricht:
Adresse:
Freiwillige Feuerwehr Emsdetten
Buckhoffstraße 8, 48282 Emsdetten
Telefon: 0 25 72 - 9 55 30
Telefax: 0 25 72 - 9 81 16
E-Mail: info@feuerwehr-emsdetten.de
Internet: www.feuerwehr-emsdetten.de